Trainerverstärkung aus Finnland


ESV München Cheerleader bekommen Trainerverstärkung aus Finnland

Cheerleading ist seit vielen Jahren ein fester Teil der finnischen Sportkultur. Heute bietet Finnland, Cheerleading auf höchstem Niveau. Umso mehr freuen wir uns, Jessica Mattila (25 Jahre) aus Finnland als neuen Trainer begrüßen zu dürfen.

Jessica war sieben Jahre aktiver Cheerleader und nahm an zahlreichen finnischen national Meisterschaften teil und bringt drei Jahre Erfahrung als Headcoach für All-Girl Wettkampfteams in der Altersklasse 8-12 Jahre mit.

Das Studium verschlug sie nach Deutschland und weil Cheerleading ihre große Leidenschaft ist, möchte sie ihre Trainerkarriere bei den Cheerleadern des ESV München fortsetzen. Auch ihr Motto ist: perfection before progression. Sie legt sehr viel Wert auf gute und korrekte Grundtechniken sowie saubere und stabile Stunts und Abläufe.

Wir sind sehr dankbar und froh, dass Jessica sich für unser Team entschieden hat. Nach unserem neuen US-Headcoach Mitch Dropping können wir unseren Trainerstab um einen weiteren exzellenten und routinierten Coach erweitern. Jessica trainiert zusammen mit Emilia Britsch das „Junior Team“.

Wir wünschen Jessica viel Spaß und Erfolg!